Symposium: Am Anfang der Therapie des Typ-2-Diabetes steht nach wie vor die Lebensstiländerung. Sie ist laut PD Dr. med. Thomas Konrad, Frankfurt am Main, ein lebenslanger Prozess, bei dem man die Patienten langfristig begleiten sollte.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.