Unternehmen Arztpraxis
Hintergrundwissen für Praxiseinsteiger

Plausibilitätsprüfung in der Hausarztpraxis

Hausärzte können mit Abrechnungsprüfungen in verschiedener Form konfrontiert werden. Was sollten sie im Rahmen einer Plausibilitätsprüfung beachten?
EBM-Reform aus Sicht der Hausärzte

Nur auf den ersten Blick eine Verbesserung

Hausärzten wurde in Aussicht gestellt, von den Änderungen der "kleinen EBM-Reform" zu profitieren. Doch es ergibt sich ein etwas anderes Bild.
Betriebsprüfung

Achtung! Der Betriebsprüfer kommt!

Wer eine Betriebsprüfung ohne Ärger meistern will, sollte sich gut vorbereiten. Welche Fallstricke lauern für die Ärzte und wie kann man sie umgehen?
Tipps für ein prima Klima

Wie man den Teamgedanken fördert

Wenn alle Praxismitglieder respektvoll miteinander umgehen, sich gegenseitig wertschätzen, unterstützen und "Hand in Hand" arbeiten, profitieren alle.
Neue Regelungen

Mehr Honorar für die Leichenschau

Die "Fünfte Verordnung zur Änderung der Gebührenordnung für Ärzte" ist in Kraft getreten und bringt Änderungen bei der Abrechnung der Leichenschau.
Sozialkompetenz

Erfolgsfaktor für die Praxis

Unternehmenserfolge basieren auf motivierten Mitarbeitern. Als Praxisinhaber haben Sie deutlichen Einfluss darauf. Das Zauberwort lautet Sozialkompetenz.
Update StellenInserate

So locken Sie nur die Besten an!

Auch attraktive Arztpraxen haben das Problem des Fachkräftemangels. Wie gestalten Sie ein professionelles und ansprechendes Stelleninserat?
Vergütung neu geregelt

Wie rechnet man die Videosprechstunde ab?

Am 1. Oktober 2019 sind Neuerungen in Kraft getreten, die die Anwendung der Videosprechstunde erweitern und vereinfachen sollen. Ist dies auch gelungen?
Bewerbung für eine MFA-Stelle

Vorteile eines Anforderungsprofils

Oft werden Bewerbungsentscheidungen aus dem Gefühl heraus getroffen. Festgelegte Kriterien ermöglichen eine übersichtliche, objektive Bewertung der Bewerber.
Hausärzte vor der Praxisübergabe

Auf Generationenwechsel vorbereiten!

Die junge Arztgeneration hat eigene Vorstellungen von Beruf und Familie. Eine erfolgreiche Nachfolgeregelung braucht deshalb gute Vorbereitung.
Pflichtunterweisungen der MFA

Lästige Pflicht oder nützliche Kür?

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben müssen Praxismitarbeiter einmal jährlich zu bestimmten Themen unterwiesen werden. Welche sind das und wie gehen SIe vor?
Patienten-Zufriedenheit messbar machen

Profitieren Sie von kritischen Patienten

Kritische Patienten sind kostenlose "Qualitätsbeauftragte", denn sie liefern Informationen zur Verbesserung und machen die Praxis zukunftsfähig.
Die größten Rechtsirrtümer in der Arztpraxis (Teil 5)

Ärztliche Kooperationsformen

Die Vorteile von ärztlichen Kooperationsformen liegen u.a. in der Finanzierung, Vertretung oder den Sprechstundenzeiten. Doch wo liegen die Stolpersteine?
Neuerungen im TSVG

Honorar für die Terminvermittlung

Da die Umsetzung des TSVG für Ärzte einen erhöhten Aufwand bedeutet, soll dieser ab September 2019 mit zwei neuen GOPs höher vergütet werden.