Pressegespräch: Bei 5q-assoziierter spinaler Muskelatrophie ist mit einem schweren und auch bei späterem Krankheitsbeginn progredienten Verlauf zu rechnen. Aktuelle Daten der NURTURE-Studie bestätigen bei infantiler spinaler Muskelatrophie die große Bedeutung einer frühzeitigen Dia­gnose und Therapie noch vor dem irreversiblen Verlust motorischer Fähigkeiten.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.