Schmerzen
Jahresbilanz 2018

Ein guter Pharma-Jahrgang

2018 haben forschende Pharma-Unternehmen mehr als 30 Medikamente mit neuen Wirkstoffen herausgebracht. Hier sehen Sie alle Neuerungen im Überblick.
Schmerztherapie

Über Tabuthemen reden

Bei Palliativpatienten sollten nicht nur die Schmerzen adäquat behandelt werden, auch die Sexualität kann ein Thema sein, das von Bedeutung ist.
Behandlung starker chronischer Schmerzen

Frühzeitig die Therapie eskalieren

Bei starken chronischen Schmerzen sollten frühzeitig hochwirksame und zugleich gut verträgliche Wirkstoffe wie Tapentadol zum Einsatz kommen.
Neuer Impfstoff gegen Gürtelrose

Schmerzhafte Komplikationen vermeiden

Ein neuer Totimpfstoff bietet auch den besonders gefährdeten Älteren einen wirksamen Schutz gegen Gürtelrose und Post-Zoster-Neuralgie.
Früheste Diagnosesicherung

Bechterew braucht Bewegung

Junge Patienten mit entzündlichem Rückenschmerz sind selten, müssen aber schnellstmöglich therapiert werden. Es gilt strukturelle Schäden zu verhindern.
Neuropathischer Schmerz

Analgetika reichen nicht aus

Bei neuropathischen Schmerzen können kausal wirksame Substanzen körpereigene Reparaturprozesse unterstützen und dabei helfen, Schmerzmittel einzusparen.
Nährstoff-Supplementierung

Welche Pflanze für welches Leiden?

Eine Supplementierung von Nährstoffen und Pflanzenextrakten kann zur Prophylaxe und Behandlung physischer und psychischer Probleme sinnvoll sein.
IL-1-beta-Hemmer

Option für seltene Erkrankungen

Was kann die Behandlung mit dem IL-1β-Hemmer Canakinumab bei seltenen Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis bewirken?
Schuppenflechte

Die Effekte der Biologika-Therapie

Wird bei mittelschwerer bis schwerer Psoriasis ein Interleukin-17A-Inhibitor eingesetzt, so bringt dies den besten Effekt in der Erstlinientherapie.
Hepatitis-C-Virusinfektion

Eliminierung auch in Risikogruppen

Bis zum Jahr 2030 soll die Hepatitis C nach den Vorstellungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) weltweit eliminiert sein.
Hepatitis C

Heilungschancen besser nutzen

Fast alle Hepatitis-C-Patienten können heute geheilt werden. Aber mindestens 100.000 Betroffene in Deutschland wissen nichts von ihrer Infektion.
Funktionelle Magen-Darm-Erkrankungen

Vorsicht mit PPI!

Funktionelle Beschwerden sind pathogenetisch heterogen und sprechen oftmals gut auf eine pflanzliche Multi-Target-Therapie an.
Präzisionsonkologie

Tumoren zielgerichtet angehen

Unter Präzisionsonkologie versteht man die Entwicklung von Substanzen, die auf molekulargenetischer Ebene das Tumorwachstum bremsen können.
Preiswürdig

Von „goldenen Tabletten“

Ärzte, Apotheker und Patienten haben entschieden: Wer zählt zu den Gewinnern des in München vergebenen „Pharma Trend Image & Innovation Award“?
Reizdarm

Angriff am Mikrobiom

FODMAP- und glutenfreie Ernährung können Beschwerden von Reizdarm-Patienten lindern. Sie modifizieren die gestörte Darmflora.
Eisenmangel bei CED

Eisen im Auge behalten

Bei CED sollte man Eisenmangel und Anämie im Blick halten. Durch Eisencarboxymaltose können Krankheitslast und Lebensqualität verbessert werden.