Gastkommentare
Know-How der Allgemeinärzte

Auch auf das Bauchgefühl kommt es an

Allgemeinärzte haben heute bei Weitem nicht die Handlungsspielräume, um ihrer Steuerungs- und Koordinierungsfunktion im System gerecht werden zu können.
Corona-Infektionen

Hausärzte – gefordert und gefragt!

Gefordert und gefragt sind aktuell gerade die Kolleginnen und Kollegen, die in den letzten Jahren um das Bestehen und vor allem um Nachwuchs kämpfen.
Sprechende Medizin

Hausärzte sind die Lotsen

Laut Umfragen haben mehr als neun von zehn Deutschen ihre Hausärztin oder ihren Hausarzt, und genauso viele sind mit der hausärztlichen Versorgung zufrieden.
Landarztquote muss nicht sein

Vorbild Allgemeinmedizin

Die zentrale Rolle und Bedeutung der Allgemeinmedizin in der Versorgung ist in den vergangenen Jahren deutlich gestärkt worden.
Patienten informieren

Infozept – der neue Rezeptblock?

Fast alle Patienten, die in eine Hausarztpraxis kommen, wollen am Ende etwas mitnehmen, sei es ein Rezept, eine Heilmittelverordnung oder eine Überweisung.
Ökonomisierung der Medizin

Mensch vor Profit!

Wichtigste Grundlage für den Kampf um den Werteerhalt in der Medizin ist der Erhalt der ärztlichen Freiheit und des ärztlichen Berufes als freier Beruf.
Berufsbild und Politik
Fairer-Kassenwettbewerb-Gesetz

Aufatmen bei Hausärzten

Das FKG sollte eigentlich den Wettbewerb zwischen den Krankenkassen neu regeln. Doch ein Passus verursachte dem Deutschen Hausärzteverband Bauchschmerzen.
Studie

Die PKV abschaffen!?

Für Empörung unter Ärzteverbänden hat eine Studie der Bertelsmann-Stiftung gesorgt, die ein Ende des dualen Systems aus GKV und PKV fordert.
Frauen in der ambulanten Medizin

Kind oder Kittel?

In wenigen Jahren werden mehr Frauen als Männer in der ambulanten Patientenversorgung tätig sein. Das sagt eine Studie zum Zukunftsmarkt Gesundheit voraus.
Stärkung der Allgemeinmedizin

Beim Masterplan 2020 tut sich was

Lange war kaum noch etwas vom Masterplan zu hören, doch nun hat das Bundesgesundheitsministerium einen Entwurf für eine neue Approbationsordnung vorgelegt.
EU-Bericht

Primärarztsystem wäre sinnvoll

Sachverständige der EU haben für jeden EU-Mitgliedstaat ein sog. Gesundheitsprofil erstellt. Für Deutschland fällt das "Zeugnis" eher bescheiden aus.
Honorar

Leichtes Plus bei Hausärzten

Insgesamt gibt es beim Honorar einen leicht positiven Trend, wobei der Honorarumsatz bei den Hausärzten über dem Durchschnitt liegt.
Bürokratieaufwand

1.000.000 Stunden weniger

Hat sich der bürokratische Aufwand in Ihrer Praxis im letzten Jahr verringert? Eigentlich sollte das so sein, wenn man den Zahlen der KBV glaubt.
Aus den Verbänden
Facharzt für Palliativmedizin?

Das machen die Allgemeinärzte doch schon

Die DEGAM den Facharzt für Palliativmedizin für keine gute Idee. Denn damit wäre womöglich ein weiterer Kompetenzverlust für Hausärzte verbunden.
Primärarztsystem ja oder nein?

Wider die Pizza-Service-Mentalität

In 15 von 28 europäischen Ländern gibt es bereits ein Primärarztsystem. Brauchen wir in Deutschland ebenfalls ein verpflichtendes Primärarztsystem?
Hausarztvertrag feiert Jubiläum

HzV-Patienten haben’s besser

Die HzV im Ländle ist ein großer Erfolg und könnte ein Modell für ein generelles freiwilliges Primärarztsystem in Deutschland sein.
Bürokratieabbau

Kampf mit der Hydra

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung beschäftigte sich in einem hochkarätig besetzten Symposium mit dem Thema Bürokratieabbau.