Gastkommentare
Fragwürdige Reformen

Mehr Bürokratie und Chaos

Im Gesundheitswesen mangelt es nicht an Reformen. Dass sie die Rahmenbedingungen verbessert haben, kann nicht behauptet werden.
Impfen

Influenza-Impfung für alle!

Die STIKO empfiehlt lediglich eine Indikationsimpfung gegen Influenza für Kinder mit bestimmten chronischen Erkrankungen. Das reicht nicht.
Notfallambulanzen unter Druck

Vertrauen in den Hausarzt stärken

Die Notfallaufnahmen in den Kliniken sind überlastet. Hier ein Vorschlag eines erfahrenen Hausarztes, wie dieses Problem gelöst werden könnte.
Big Data

Fluch und Segen der Datenflut

Die Datenmenge wird sich in den kommenden fünf Jahren verzehnfachen. Wie soll man mit all diesen Mengen verfahren, wie sie verwalten und nutzbar machen?
Berufsbild und Politik
Sprechstundenzeiten

In die Praxis oder auf den Golfplatz?

Ärzte sind zu oft auf dem Golfplatz, so der Vorwurf des SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach. Sandra Blumenthal, ÄiW, antwortet darauf mit einem lesenswerten Offenen Brief.
Politischer Jahresrückblick

Der Staat winkt mit der Peitsche

Was hat die Berufs- und Gesundheitspolitik 2018 bewegt und welche Auswirkungen haben neue Entwicklungen auf die niedergelassenen Ärzte?
Hausarzt-Nachwuchs

Sprich mit mir

Im Landkreis Gifhorn versucht man mit einem sog. Mentorenprojekt junge Kolleg/innen für das Hausarztleben zu gewinnen.
Telematikinfrastruktur

Wir müssen uns wehren!

Die aktuellen politischen Entscheidungen zeugen von Unverständnis für die Ärzte und werden einen Ärztemangel weiter fördern.
Hausarztvertrag feiert Jubiläum

HzV-Patienten haben’s besser

Die HzV im Ländle ist ein großer Erfolg und könnte ein Modell für ein generelles freiwilliges Primärarztsystem in Deutschland sein.
Bürokratieabbau

Kampf mit der Hydra

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung beschäftigte sich in einem hochkarätig besetzten Symposium mit dem Thema Bürokratieabbau.
Aus den Verbänden
52. DEGAM-Kongress

Wissenschaft trifft Hausärzte

Praxisnahe Workshops, spannende Keynote-Sessions und berufspolitische Diskussionen prägten den diesjährigen DEGAM-Kongress.
Ärztehonorar 2018

So kann es nicht weitergehen!

Die Honorarverhandlungen verliefen eher enttäuschend. Deshalb will man nun eine alte Forderung wieder aufleben lassen: die Abschaffung des Budgets.
Neujahrsempfang der Hausärzte

Anker der Versorgung

Vertreter der Parteien waren voll des Lobes für die Hausärzte und zeigten sich einig, dass sie den Hausarztberuf attraktiver machen wollen.
Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Notfallambulanzen in Not

Die Versorgung der Patienten im Bereitschaftsdienst gehört zum Sicherstellungsauftrag der KVen. Doch das System droht aus den Fugen zu geraten.
Belastung für Arztpraxen

Bürokratieabbau ist Sisyphusarbeit

Wenn Sie das Gefühl haben, der bürokratische Aufwand in Ihrer Praxis ist schon wieder größer geworden, dann trügt Sie Ihr Eindruck wohl nicht.