Innere Medizin
Durch Fasten Gewicht abspecken

Welche Methoden gibt es?

Gewicht abnehmen ist bekanntlich nicht einfach. Am effizientesten ist Fasten. Doch welche Methode ist auch wirklich sinnvoll ist und worauf ist dabei zu achten?
Vegane Ernährung

Gesund oder riskant?

Ob eine vegane Ernährung gesundheitlich gut abschneidet oder Mangelerscheinungen hervorruft, wird kontrovers diskutiert. Bei welchen Nährstoffen könnte eine Unterversorgung drohen?
Darmbakterien

Diabetes und Mikrobiom

Erst durch die Erforschung des Mikrobioms hat die Stuhluntersuchung einen erneuten Aufschwung genommen – mit interessanten Ergebnissen vor allem beim Diabetes.
Atemwegsinfektionen bei Kindern

Wann hilft ein CRP-Schnelltest weiter?

Was nützt der CRP-Schnelltest in der eigenen Praxis oder im Notdienst? Professor Tobias Tenenbaum, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin in Mannheim, gibt Auskunft.
Diabetes mellitus

Auch auf Infektionen achten!

Diabetiker erkranken häufiger und womöglich auch schwerwiegender an Infektionen. Es gilt also, alles zu tun, um eine gute Stoffwechseleinstellung anzustreben.
Neuer HIV-Selbsttest ohne ärztliche Beratung

Und wenn der Schnelltest positiv ausfällt ...?

Seit Kurzem ist in Deutschland der HIV-Heim-/Selbsttest im Handel. Die ärztliche Beratung entfällt dabei. Bei reaktiven Ergebnissen ist das jedoch hoch problematisch.
Nervensystem und Psyche
"Irgendwie ist alles komisch"

Auch "Wehwehchen" ernst nehmen!

Wer kennt das nicht: den "nervigen" Patienten, der ständig mit Wehwehchen in der Praxis erscheint, ohne dass sich ein Befund ergibt. Doch Vorsicht: Es kann dennoch etwas Ernsthaftes dahinter stecken.
Beim Hausarzt

Psychiatrie für Nicht-Psychiater

Patienten mit seelischen Störungen sind beim Hausarzt häufig. Einfache Fragen helfen, eine psychiatrische Erkrankung festzustellen oder auszuschließen.
ADHS

Was nützt die neue Leitlinie?

Die lang erwartete S3-Leitlinie "ADHS im Kindes-, Jugend- und Erwachsenen-Alter" wurde im Juni 2018 veröffentlicht. Der gefundene Konsens steht auf einer breit gesicherten Basis.
Ernährung bei Demenz

"Ich esse meine Suppe nicht!"

Menschen mit einer Demenzerkrankung haben oft massive Störungen ihres Ess- und Trinkverhaltens. Die Folge: Mangelernährung und Dehydratation.
Demenz

Therapie von Schlafstörungen

Gesunder Schlaf besitzt für die zerebrale Stoffwechselleistung eine wichtige Drainage-Funktion, die für den Abtransport potenziell toxischer Substanzen mitverantwortlich ist.
Bewegungsapparat
Diagnostik bei Nackenschmerzen

Das richtige Maß finden

Patienten mit Nackenschmerzen fordern häufig bestimmte diagnostische bildgebende Verfahren und Therapiemaßnahmen ein. Das Ergebnis ist oft eine Über- oder Fehlversorgung.
Lumbaler Bandscheibenvorfall

Wann operativ, wann konservativ behandeln?

Die primäre Therapie des lumbalen Bandscheibenvorfalls ist, sofern keine Blasen-/Mastdarmstörungen oder schwere Lähmungen vorliegen, überwiegend konservativ.
Eine der wertvollsten Heilpflanzen!

Die Brennnessel

Inhaltsstoffe der Brennnessel werden heute erfolgreich bei verschiedenen Erkrankungen eingesetzt, z.B. als Antiphlogistikum bei Arthrose.
Therapie von Rückenschmerzen

Das richtige Maß finden

Die meisten Rückenschmerzen sind unspezifisch und können vom Hausarzt mit Bewegungsempfehlungen und Schmerzmitteln in der Regel gut behandelt werden.
Karpaltunnelsyndrom

Sinnvolle Abklärung und Therapie

Die Diagnose eines Karpaltunnelsyndroms ist für Ärzte immer wieder eine Herausforderung, auch wenn scheinbar typische Beschwerden vorliegen.
Lumbale und zervikale Rückenschmerzen

Wann helfen interventionelle Verfahren?

Gerade bei polymorbiden Patienten mit Rückenschmerzen bieten interventionelle Verfahren oft die einzige Möglichkeit einer raschen und wirksamen Symptomkontrolle.
Jung und Alt
Ruhelos durch die Nacht

Schlafstörungen bei Kindern

Schlaf und Schlafstörungen unterscheiden sich bei Kindern und Jugendlichen deutlich von den Gegebenheiten bei Erwachsenen.
Schmerzen nach Tonsillektomie

Schwierig zu behandeln

Die Tonsillektomie gehört zu den häufigsten und schmerzhaftesten Operationen überhaupt. Die Bekämpfung postoperativer Schmerzen ist schwierig.
Schluckstörungen

Höheres Risiko im Alter

Mit höherem Alter steigt das Risiko für eine Schluckstörung. Im folgenden Beitrag werden Diagnostik und Therapie bei älteren Personen erläutert.
Geriatrische Notfälle

Im Alter ist vieles anders

Was bei der Notfallversorgung eines älteren Menschen anders ist, erklärt PD Dr. med. Christian Nickel, Leitender Arzt vom Notfallzentrum am Universitätsspital Basel.
Respiratorischer Notfall beim Kind

Schnell und strukturiert handeln!

Luftnot beim Kind muss immer ernst genommen und schnellstmöglich abgeklärt werden. Ein Algorithmus kann helfen, die Ursache rasch einzugrenzen.
Enuresis beim Kind

Trocken durch die Nacht

Enuresis und kindliche Harninkontinenz werden oft tabuisiert, sind aber weiter verbreitet, als viele denken, und oft gut zu behandeln.