Kinder
Entwicklungsdiagnostik bei Kindern

Früh erkennen - früh fördern!

Die Auswirkungen kindlicher Entwicklungsauffälligkeiten können sehr gravierend sein. Hier kommt es auf die Früherkennung an.
Mukoviszidose-Screening

Betrifft auch den Hausarzt

Das neu eingeführte Neugeborenen-Screening (NGS) auf Mukoviszidose (Cystische Fibrose, CF) kann auch den niedergelassenen Arzt betreffen.
Jugendliche beim Hausarzt

Die Tücken der Transition

Wenn Kinder mit chronischen Erkrankungen in die Pubertät kommen, ändert sich die Betreuung von der pädiatrisch orientierten hin zur Erwachsenenmedizin.
Kinder-Vorsorgeuntersuchungen

Neue Richtlinie 2017

Seit dem 1. Januar 2017 muss die neue Kinder-Richtlinie im ambulanten Bereich umgesetzt werden. Alle Neuerungen sollen hier vorgestellt werden.
Das kranke Kind

Wann lohnt sich die Sonografie?

Die Sonografie beim Kind ist nicht dem Spezialisten vorbehalten, sondern gilt auch als erweiterte Untersuchungsmöglichkeiten des Allgemeinarztes.
Nicht heilbar, aber gut zu lindern

Neurodermitis beim Kind

Neurodermitis ist eine häufige Hauterkrankung, die in jedem Alter auftreten kann. Im Folgenden wird die Neurodermitis im Kindesalter fokussiert.
Therapie der Zöliakie

Wenn Diät nicht ausreicht

Grundlage der Therapie bei Zöliakie ist die glutenfreie Diät, die jedoch nicht bei jedem Patienten gleich gut wirkt und zum Teil auch nicht eingehalten wird.
Gastroenteritis bei Kindern

Apfelsaft statt Elektrolytlösung?

Unter bestimmten Voraussetzungen ist bei einer Gastroenteritis im Säuglings- und Kleinkindalter Apfelsaft einer Elektrolytlösung überlegen.
Adipositas bei Kindern

Checken Sie die Baustellen!

Bewegungsarmut, hoher Medienkonsum und ein Überangebot ungesunder Lebensmittel haben die Lebensbedingungen Heranwachsender entscheidend verändert.
Kinder und Jugendliche

Chronische Bauchschmerzen

Die Behandlung von Kindern mit chronischen Bauchschmerzen ist recht unbeliebt, weil sich oft keine Erklärung für die Beschwerden finden lässt.
Hinken beim Kind

Immer ernst nehmen!

Die notwendige Diagnostik bei Kindern mit dem Symptom "Hinken" umfasst Anamnese, körperliche Untersuchung und ggf. auch bildgebende Verfahren.
Notfall Anaphylaxie

Wenn die Zeit zählt

Bei einem anaphylaktischen Schock heißt es, schnell handeln. Allerdings hängt die verbleibende Zeit stark von der Art des auslösenden Allergens ab.
Pediculosis capitis

Was vertreibt die Laus?

Die Pediculosis capitis tritt oft in Form von Kleinepidemien auf. Eine Übertragung erfolgt fast immer durch Haar-zu-Haar-Kontakt.