Infektionen und Impfen
Tonsillitis

Wann und wie behandeln?

Bei Verdacht auf Tonsillopharyngitis sollte man zunächst eine virale von einer bakteriellen Infektion abgrenzen und schwere Verläufe nicht übersehen.
Hautmykosen

Alte und neue Erreger

Pilzerreger befallen die Haut auf unterschiedlichen Wegen: von Händen, Füßen oder Haaren ausgehend oder lokal an der Stelle des direkten Kontakts.
Kinderkrankheit durchgemacht

Trotzdem impfen?

Muss nach durchgemachter Erkrankung in der Kindheit (z. B. Windpocken, Masern, Mumps, Röteln etc.) bei bisher ungeimpften Erwachsenen geimpft werden?
Grippeschutzimpfung

Prävention für die Generation 65+

In höherem Alter ist die Immunantwort auf Impfungen reduziert - ein Problem, das etwa bei der Influenza zu schweren Komplikationen führen kann.
Mensch und Tier

Antibiotikaresistenzen bei Haustieren?

Bakterien mit Multiresistenzen gegen Antibiotika (MRE) spielen eine zunehmende Rolle bei Infektionen. Auch Haustiere können MRE auf den Menschen übertragen.
Gelenkschmerzen

Infiltrationen für die Hausarztpraxis

Gezielte lokale Infiltrationen in Gelenke können bei Entzündungen, aber auch bei posttraumatischen Reizzuständen oft die Beschwerden rasch lindern.
Wundmanagement

Dokumentation leicht gemacht

Die Fotodokumentation von Wunden hat den Vorteil, dass sich damit kontaktarm und atraumatisch der Zustand einer Wunde einfach erfassen lässt.
BCG-Impfung

Bald wieder aktuell?

Ist in absehbarer Zeit damit zu rechnen, dass die Tuberkulose-Impfung in Deutschland wieder eingeführt wird?
Hepatitis B, C und D

Fragen zu viralen Leberinfektionen

Patienten mit viralen Hepatitiden sind für den Hausarzt oft nicht leicht zu managen. In diesem Beitrag liegt der Fokus auf parenteral übertragbaren viralen Hepatitiden.
Kapuzinerkresse und Meerrettich

Senföl bei Infektionen

Die Kapuzinerkresse wird als Phytopharmakon häufig wegen ihrer antibakteriellen Eigenschaften bei der unkomplizierten akuten Zystitis eingesetzt.
Kinderkrankheit durchgemacht

Trotzdem impfen?

Muss nach durchgemachter Erkrankung in der Kindheit (z. B. Diphtherie, Masern, Mumps, Röteln etc.) trotzdem geimpft werden?
Fünf Facetten der Erkältung

Was sagt die "Schwarmintelligenz"?

Zu den Beschwerdekomplexen Rhinosinusitis, Ohrenschmerzen, Halsschmerzen, Husten sowie Abgeschlagenheit gaben 48 Hausärzte ihr therapeutisches Arsenal preis.
Impfstoffapplikation

Was tun bei falscher Impfdosis?

Kann man bedenkenlos eine zweite Dosis verabreichen, wenn versehentlich zu wenig geimpft wurde? Und was kann passieren bei einer Überdosierung?