Diabetes
Diabetisches Fußulkus

So heilen chronische Wunden

Menschen mit Diabetes haben ein erhöhtes Risiko, chronische Wunden zu entwickeln. Die Füße stellen dabei eine besondere Gefahrenzone dar.
Typ-2-Diabetes

Neue Substanzen gezielt einsetzen

Moderne Nicht-Insulin-Therapeutika eröffnen dem behandelnden Arzt heute ganz neue Therapieoptionen. Einen Überblick bietet dieser Beitrag.
Orale Antidiabetika

Ein Überblick für die Praxis

Was die neueren oralen Antidiabetika kennzeichnet, warum Metformin noch immer wertvoll ist und welche Kombinationen sinnvoll sind, soll im folgenden Beitrag vermittelt werden.
Diabetesfolgen

Zucker schädigt auch die Augen

Wie kommt es zu diabetischen Sehstörungen, wie kann man ihnen vorbeugen und wie sehen die aktuellen Therapieoptionen aus.
Diabetesmanagement

Was tun im Ramadan?

Viele Gläubige wollen den Fastenmonat Ramadan trotz ihres Diabetes einhalten. Keine leichte Aufgabe für den Hausarzt, aber letztlich durchaus machbar.
Typ-1-Diabetes

Vorteile eines Screenings

Erkrankungen an Typ-1-Diabetes nehmen zu - ein Grund mehr, die Möglichkeiten zur Früherkennung dieser Autoimmunkrankheit besser auszuschöpfen.
Gestationsdiabetes

Früh vorbeugen!

Ein Gestationsdiabetes birgt Risiken für Mutter und Kind. Daher sollten Präventionsmaßnahmen möglichst früh einsetzen.
Schulung (Teil 6)

Typ-1-Diabetes

Mit PRIMAS gibt es ein modernes und von den Inhalten zeitgerechtes Schulungs- und Behandlungsprogramm für Menschen mit Typ-1-Diabetes.
Übergewicht und Adipositas

Diabetes wegoperieren?

Die Auswirkungen der bariatrischen Chirurgie auf den Diabetes sind beeindruckend. Allerdings fehlen Langzeitergebnisse und der Eingriff ist nicht reversibel.
DMP Diabetes

Kontrollen und Konsequenz

Die Disease-Management-Programme (DMP) für Diabetes haben Erfolgsgeschichte geschrieben. Was hat sich bei der letzten Aktualisierung geändert?
Diabetesschulung Teil 3

Diabetiker ohne Insulintherapie

Bei modernen Schulungsprogrammen wird der Fokus nicht auf reine Wissensvermittlung, sondern auf Selbstmanagement und Eigenverantwortung gelegt.