Atemwege
COPD

Brückenschlag zur Real-World-Evidenz

Eine Real-Life-Studie weist darauf hin, dass unzureichend eingestellte COPD-Patienten von der Umstellung auf eine Dreifach-Fixkombi profitieren können.
Dreifach gegen COPD

Therapieerweiterung mit ICS

Reicht eine bronchialerweiternde Therapie bei COPD-Patienten nicht aus, kann die Therapie u.U. um ein inhalatives Kortikosteroid erweitert werden.
Schweres Asthma

Neue Therapiewege mit Biologika

Mit der Einführung der Biologika eröffnen sich neue Chancen im Management der schweren Asthma-Erkrankung bis hin zur Möglichkeit der Selbstapplikation.
Bagatellinfekte

Weniger Antibiotika verringert Resistenzrisiko

Wie kann man einer Antibiotikaresistenz vorbeugen und durch Patientenaufklärung den Antibiotikagebrauch reduzieren?
Therapie von Atemwegsinfekten

Umdenken notwendig!

Experten halten ein Umdenken für dringend erforderlich, um zunehmende Antibiotika-Resistenzen nicht weiter zu fördern.
Neue Option bei der Grippeimpfung

Zell- statt Ei-basierter Impfstoff

Zum ersten Mal steht ein tetravalenter Impfstoff zur Verfügung, bei dem die Vakzine in einer Zellkultur anstatt in Hühnereiern produziert werden.
Asthma

Kleine Atemwege im Fokus

Hinter unkontrolliertem Asthma kann eine Dysfunktion der kleinen Atemwege stecken. Extrafeine Wirkstoff-Partikel erreichen auch die Peripherie der Atemwege.
COPD

Zur Aktivität bewegen

Wenn verbrauchte Luft nicht vollständig abgeatmet wird und die Lunge überbläht, werden COPD-Patienten zunehmend inaktiv. Dies gilt es zu vermeiden.
Atemwegsinfekte

Die Dauer deutlich verkürzen

Die Dauer eines Atemwegsinfekts lässt sich mithilfe eines Phytopharmakons deutlich verkürzen, wie eine Studie zeigt.
Lungenerkrankungen

„LufuMobil“ soll für Asthma und COPD sensibilisieren

Asthma und COPD sind Volkskrankheiten, werden oft aber erst spät erkannt. Durch häufigere Lungenfunktionstests könnte die Früherkennung verbessert werden.
Halskratzen und Heiserkeit

Bewährte Therapie bei Stimmproblemen

Trotz der banal anmutenden Symptomatik von Stimmproblemen wie Halskratzen, Hustenreiz und Heiserkeit ist der Leidensdruck vieler Patienten hoch. Welche Behandlungsoptionen gibt es?
Asthma

Häufig unzureichend behandelt

Viele Asthmapatienten haben Angst vor Nebenwirkungen. Moderne Kortikosteroide erzeugen einen niedrigen Plasmaspiegel und damit geringe Nebenwirkungen.
Instabile COPD

Symptome im Blick halten – Therapie eskalieren

Stadiengerechte Therapie und regelmäßige Re-Evaluation der Patienten bzgl. Atemnot und Exazerbationen sind wesentliche Inhalte der neuen GOLD-Empfehlungen.
Therapie der COPD

Duale Bronchodilatation genügt meist

Die neuen GOLD-Empfehlungen 2019 erfordern klare Differenzierungen zwischen therapienaiven und vorbehandelten Patienten bei der COPD-Dauertherapie.
Inhalative Steroide bei COPD?

ICS nur für die richtigen Patienten

Der Einsatz von ICS bei COPD kann in erster Linie dann sinnvoll sein, wenn es in der Vorgeschichte bereits gehäuft zu Exazerbationen gekommen ist.
Dreifachfixkombination

Wann "Triple" bei COPD besser ist

Unterschiedliche Ursachen tragen zur Atemwegsobstruktion bei chronisch obstruktiver Lungenerkrankung bei. Wann spricht welche Therapie am besten an?