Arzt und Recht
Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

Kurz vor dem Startschuss

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-DSGVO in Kraft. Wir haben die wichtigsten Fakten zusammengetragen. Worauf müssen Sie als Praxisinhaber achten?
Sozialmedizin

Verordnung von Krankenbeförderungen

Krankenfahrt, Krankentransport, Rettungsfahrt – wo liegen die Unterschiede, unter welchen Bedingungen darf ich welche Beförderungsart verordnen?
Arzthaftpflicht

Die rechtssichere Kommunikation

Wie kann ich bei Schadensbeschuldigungen einen Verlauf Richtung Strafprozess abwenden? Die Weichenstellung geschieht oft im Arzt-Patienten-Gespräch.
Neu ab 2018

Mehr Schutz für Finanzen

Klären Sie auch finanzielle Fragen telefonisch oder mit Hilfe des Internets ab? Ab 2018 wird das Schutzniveau bei solchen Finanzentscheidungen erhöht.
Endlich modernisiertes Mutterschutzgesetz

Was ist relevant für Ihre Praxis?

Zum 1.1.2018 tritt das neue Mutterschutzgesetz in Kraft. Was ist neu und was müssen Sie bei schwangeren Mitarbeiterinnen in Ihrer Praxis beachten?
Sozialmedizin

Anspruch auf Haushaltshilfe

Wer hat einen Leistungsanspruch auf eine Haushaltshilfe? Wo liegt der Unterschied zur hauswirtschaftlichen Versorgung? Wie werden beide beantragt?
Unternehmen Arztpraxis
Dr. Langs Finanztipps

Werbungskosten für Zweitwohnung

Kann eine Zweitwohnung, die z. B. während der Elternzeit für einige Monate nicht bewohnt wird, als Werbungskosten bei der Steuer angesetzt werden?
Wiederholungsrezept und Hausbesuch

Die GOÄ-Ziffer 2

In welchen Fällen darf die GOÄ-Ziffer 2 auch neben dem Hausbesuch angesetzt werden und warum verschenken viele Praxen bei dieser Ziffer Geld?
Homöopathie praktizieren

Wie verläuft die Weiterbildung?

Der Weg zur Homöopathie führt über den Erwerb der Zusatzbezeichnung bei den LÄKs. Zusätzlich kann ein Homöopathie-Diplom absolviert werden.
Tipps für die Niederlassung (2)

Welche Praxisform passt zu mir?

Einzelpraxis, Praxisgemeinschaft, BAG oder MVZ? Möglichkeiten der Niederlassung gibt es viele. Doch welche passt zu den jeweiligen Vorstellungen?
Serie

Dr. Langs Finanztipps

Geldanlagen, Umsatzsteuerpflicht, Werbungskosten - der Steuerexperte Dr. Lang gibt Finanz-Tipps zu praxisrelevanten Themen.
Dialog
Herpes zoster

Was ist Mittel der Wahl?

Was ist die aktuelle Therapie des Herpes zoster? Welches Medikament ist das Mittel der Wahl in der ambulanten Versorgung? Aciclovir oder Brivudin etc.?
Herpes zoster

Impfen nach Infektion?

Ist es sinnvoll, einen Patienten aktiv gegen Herpes zoster zu impfen, der bereits eine Herpes-zoster-Infektion durchgemacht hat?
Typhusimpfung

Bei Immunsuppression kontraindiziert?

Ist eine Impfung gegen Typhus (Typhoral®) bei einem Patienten mit Immunsuppression nach Thymektomie und unter Prednisolontherapie kontraindiziert?
Soor-Ösophagitis

Wonach suchen, wie behandeln?

Bei meiner Patientin ist als Zufallsbefund im Rahmen einer Endoskopie eine Soor-Ösophagitis festgestellt worden. Welche Diagnostik ist nun sinnvoll?
Patient mit Mastozytose

Vitamin-B12-Mangel als Auslöser?

Meine Patienten hat eine kutane Mastozytose sowie eine Wespenstichallergie. Serologisch ist ein Vitamin-B12-Mangel festgestellt worden. Gibt es da einen Zusammenhang?
Praxisalltag
Arzt-Patienten-Kommunikation

Wozu Patienten motivieren?

Wie erreichen Sie mit der richtigen Gesprächsführung und Fragestellung, dass der Patient Ihre Empfehlungen beherzigt und umsetzt?
Praxistest

CRP-Direktbestimmung

CRP-Messung mit einem Point-of-care-Gerät: Wie aufwendig ist der Test und wirkt er sich auf die Antibiotika-Verordnung aus? Was sagen die Patienten?
Serie Sozialmedizin

Verordnung von Hilfsmitteln

Wie verwende ich das Hilfsmittelverzeichnis? Wie gehe ich bei der Verordnung von Hilfsmitteln vor und wo liegen die Tücken? Unser Experte klärt auf.
Arzt-Patienten-Kommunikation

Erstkontakt mit Schmerzpatienten

Wie können Sie Ihrem Schmerzpatienten ein gutes Krankheitsverständnis vermitteln und worauf müssen Sie bei der Kommunikation besonders achten?
Smart Home

Intelligenz für Ihre Praxis

Mit Hilfe eines Smart-Home-Systems können Ärzte ihre Praxis und ihr Zuhause vor Einbruch schützen, den Komfort erhöhen sowie Energie und Kosten sparen.