Fachpressekonferenz: Dass etwa 90 % der Atemwegsinfekte viral bedingt sind, ist kein Geheimnis mehr, sollte man meinen. Umso mehr verwundert es, dass in vielen dieser Fälle nach wie vor Antibiotika verordnet werden. Experten halten ein Umdenken für dringend erforderlich, um zunehmende Antibiotika-Resistenzen nicht weiter zu fördern.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.