Symposium:Die koronare Herzkrankheit und ihre Folgen sind der Hauptgrund für die erhöhte Morbidität und Mortalität von Patienten mit Typ-2-Diabetes. Viele dieser Patienten haben trotz medikamentöser antianginöser Therapie, interventioneller und operativer Revaskularisierungsmaßnahmen weiterhin Angina-pectoris-Beschwerden.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.