Allianz-Symposium: „Nach wie vor sind die Begleiterkrankungen und Komplikationen des Diabetes an und für sich nicht adäquat kontrolliert“, so Prof. Dr. Michael Roden, Düsseldorf. Das führte ihn zu der Frage: „Welche Effekte haben neue Medikamente auf unser Verschreibungsverhalten?“

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.