Journalisten-Workshop: Jeder, der eine Reise unternimmt, kennt die Unwägbarkeiten von Klimaanlagen. Sei es im Flugzeug, Schiff, ICE, der auch in Hotels oder Einkaufszentren: Es bläst und zieht. Was bei Hitze zuerst ganz angenehm ist, lässt innerhalb kürzester Zeit den Hals schmerzen, die Nase zuschwellen, die Augen tränen. In der Reiseapotheke sollten deshalb schützende Produkte nicht fehlen.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.