Industriesymposium: Durch unterschiedliche Faktoren wie Komorbiditäten, Krankheitsdauer, Alter, Hypoglykämierisiko, Gewichts- und Aktivitätenstatus, aber auch durch verschiedene Alltagsanforderungen ist die Gruppe der Typ-2-Diabetiker so heterogen, dass es eigentlich für jeden Patienten einer individuellen Betrachtung und Behandlung bedarf.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.