Fachpressegespräch: Unterschätzt, doch lebensbedrohlich – dies gilt auch für die Hepatische Enzephalopathie. Doch ergaben die Daten für das Antibiotikum Rifaximin eine signifikant höhere Überlebensrate als unter der Standardtherapie.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.