Gicht ist eine systematische Erkrankung, bei der eine genetische Prädisposition zusammen mit ungünstiger Lebensführung zum Anstieg der Harnsäure führt. Neue wissenschaftliche Erkentnisse weisen darauf hin, dass Fructose hier eine zentrale Rolle spielt

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.