Symposium: Da Menschen mit Typ-2-Diabetes stets ein erhöhtes kardiovaskuläres Risiko haben, sollte ihre Behandlung nicht nur auf den Blutzucker, sondern zugleich auf die gesamte Risikokonstellation zielen.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.