Mit weltweit mehr als 415 Millionen Betroffenen hat sich Typ-2-Diabetes zur größten aller Epidemien entwickelt.

Auch in Deutschland ist die Mortalitätsrate von Menschen mit Typ-2-Diabetes zwei- bis dreimal höher als die von Menschen ohne diese Stoffwechselerkrankung, das zeigt eine aktuelle Datenauswertung. In Deutschland ist demnach nahezu jeder 6. Todesfall durch Diabetes bedingt (16 % aller Todesfälle im Jahr 2010). Frauen weisen dabei eine höhere Übersterblichkeit auf als Männer. Bei weiter steigenden Typ-2-Diabetes-Fallzahlen ist mit einer weiteren Zunahme diabetesbedingter Todesfälle zu rechnen, so die Autoren.


Quelle:
Tönnies T et al. (2019) Der Diabetologe. DOI: 10.1007/s11428-0436-6