Post-ACR-Pressegespräch: Patienten mit aktiver axialer Spondyloarthritis, bei denen noch keine strukturellen Schäden im Röntgenbild sichtbar sind, profitieren von der Gabe des Interleukin (IL)-17A-Inhibitors Secukinumab, wie aktuelle Daten der PREVENT-Studie zeigen.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.