Pressegespräch: Für die Behandlung von Jugendlichen mit mittelschwerer bis schwerer atopischer Dermatitis (AD) ist Anfang August 2019 der humane Antikörper Dupilumab zugelassen worden. Er wirkt über eine duale Rezeptorblockade der Interleukine (IL)-4 und IL-13 und wurde bisher bei Erwachsenen eingesetzt.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.