News
Kniegelenk

Klare Absage an Arthroskopie

Experten haben sich explizit gegen den Einsatz einer Arthroskopie bei nahezu allen Patienten mit degenerativen Kniegelenkserkrankungen ausgesprochen.
Stottern

Wenn Sprechen schwerfällt

Um Störungen des Redeflusses geht es in einer neuen Patienteninformation. Von 1.000 Kindern fangen etwa 50 an zu stottern.
Gestationsdiabetes

Beratung senkt das Risiko

Eine aktuelle Metaanalyse der Daten von über 12.000 Schwangeren zeigt: Lebensstilinterventionen während der Schwangerschaft sind wirksam.
Sonderveröffentlichung

Mit Benfotiamin gegen den Vitamin B1-Mangel

Die diabetische Neuropathie ist weit verbreitet. Deren Progression wird gefördert durch den bei Patienten mit Diabetes weit verbreiteten Mangel an Vitamin B1 (Thiamin).
Medizin aktuell
Das diabetische Fußsyndrom

Ein Fall für viele Fachdisziplinen

Der Gefäßchirurg Tigges betonte zu Recht, dass das Diabetische Fußsyndrom (DFS) noch immer ein Stiefkind in der medizinischen Versorgung darstellt. Warum wohl?
Husten und Auswurf im Winter

An Hausstaubmilben denken!

Die Symptome einer Hausstaubmilbenallergie treten typischerweise mit dem Beginn der Heizperiode auf und werden leicht als Atemwegsinfekte verkannt.
Schmerztherapie mit Opioiden

Keines eignet sich für alle

Opioide sind aus der Therapie akuter und chronischer Schmerzen nicht mehr wegzudenken. Inzwischen steht eine ganze Palette hochwirksamer Substanzen zur Verfügung.
Chronische Rückenschmerzen

Ab in die "Psycho-Ecke"?

Psychosoziale Einflussfaktoren tragen oft zur Chronifizierung von Rückenschmerzen bei. Ärztliche und physiotherapeutische Unterstützung kann helfen, die Prognose zu verbessern.
Banaler Infekt

Sind Impfungen kontraindiziert?

Sind Impfungen während eines banalen Infekts kontraindiziert? Wie lange muss man ggf. nach einem Infekt mit der Impfung warten?
Koronare Herzkrankheit

Schwachstelle "Diabetisches Herz"

Eine KHK ist bei Diabetikern deutlich häufiger zu finden als bei Nichtdiabetikern, das ist aber nicht die einzige Komponente beim "diabetischen Herz".
Inkontinenz und Impotenz nach Prostatektomie

Wie groß ist die Gefahr?

Nach einer radikalen Prostatektomie wegen Prostatakrebs können Störungen von Kontinenz und Potenz auftreten. Allerdings in der Regel nicht für immer.
Videosprechstunde

Die Abrechnung

Unter welchen Bedingungen können Sie die Videosprechstunde abrechnen und wo liegen die Knackpunkte?
Jung und Alt
Tumorschmerzen

NSAR, Opioide und mehr

Bei Tumorschmerzen ist für eine individualisierte Therapie neben der Ursache der Beschwerden auch die Schmerzart zu berücksichtigen.
Schlafstörung beim Kind

Schwerer zu erkennen als bei Erwachsenen

Welche Diagnose hinter Schlafstörungen bei Kindern steckt, lässt sich oft durch eine strukturierte Anamnese mit Hilfe spezieller Fragebögen klären.
Tumortherapie beim alten Patienten

Lebenszeit vs. Lebensqualität?

Krebs im Atter wirft viele Fragen auf. Ein hilfreiches Instrument zur Einschätzung der Therapieindikationen und -auswahl ist das geriatrische Assessment.
Entwicklungsdiagnostik bei Kindern

Früh erkennen - früh fördern!

Die Auswirkungen kindlicher Entwicklungsauffälligkeiten können sehr gravierend sein. Hier kommt es auf die Früherkennung an.