Deutscher Hausärzteverband

Aufgaben und Schwerpunkte

Der Deutsche Hausärzteverband e.V. vertritt die beruflichen und wirtschaftlichen Interessen der Hausärzte. Er ist der Vertragspartner für die hausärztliche Versorgung. Mit dem Institut für hausärztliche Fortbildung (IhF), mit dem unsere Zeitschrift kooperiert, bietet der Hausärzteverband eine hausarztspezifische Fortbildung. Darüber hinaus ist Der Allgemeinarzt offizielles Organ für Fortbildung des Deutschen Hausärzteverbands.

Mit über 32.000 Mitgliedern ist der Deutsche Hausärzteverband e.V. inzwischen der größte Berufsverband niedergelassener Ärzte in Deutschland und Europa. Ihm gehören 17 Landesverbände an, die die Interessen der Hausärzte regional gegenüber Ärztekammern, Kassenärztlichen Vereinigungen, Krankenkassen und Landesministerien vertreten.

Auf Bundesebene setzt sich der Deutsche Hausärzteverband e.V. für die Belange der Hausärzte bei der Bundesärztekammer, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Krankenkassen, bei Bundesministerien und Parteien ein. Bundesvorsitzender ist der Facharzt für Allgemeinmedizin, Ulrich Weigeldt, Hauptgeschäftsführer ist Eberhard Mehl.

Deutscher Hausärzteverband e.V.
Edmund-Rumpler-Straße 2
51149 Köln
Telefon: 02203/5756 - 0
Telefax: 02203/5756 - 7000
E-Mail: info@hausaerzteverband.de
Internet: www.hausaerzteverband.de

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hausaerzteverband.de