Unternehmen Arztpraxis
Abrechnungstipps

Hausbesuch bei einer Leiche?

Unser Abrechnungsexperte gibt Tipps für die korrekte Abrechnung der Todesbescheinigung vor allem im Zusammenhang mit der Berechnung des Hausbesuches.
Arzt in Teilzeit

Eine Frage der Organisation?

Mit transparenter Organisation und konsequenter Umsetzung sind auch in einer Arztpraxis unterschiedliche Teilzeitmodelle möglich.
Abrechnungstipps

Vergütung des Stuhltests

Ab dem 1.4.2017 ist für die Untersuchung auf Blut im Stuhl nur noch der iFOBT zulässig statt des Hämoccult-Tests. Was ändert sich bei der Abrechnung?
Finanztipps

Tücken der Kontovollmacht

Die Erteilung einer Kontovollmacht für die eigene Praxis ist eine wichtige Vorsorgemaßnahme. Doch was gilt es hier zu beachten?
Abrechnungstipps

Die Honorarpauschalen

Die feinen Unterschiede in der Begrifflichkeit der Honorarpauschalen sind abrechnungstechnisch von großer Relevanz und sie begegnen uns täglich.
Software von der KBV

Zu schön, um wahr zu sein?

Unser IT-Experte erklärt, wie die Chancen auf eine gut funktionierenden und kostenlosen Software von der KBV stehen.
Abrechnungstipps

EBM-Änderungen zum 1.1.2017

Um den Anschluss an eine vollständige Abrechnung nicht zu verlieren, gibt dieser Beitrag einen schnellen Überblick über die wichtigsten Änderungen im EBM.
Abrechnungstipps

Tücken beim Gichtanfall

Hinter der Hyperurikämie und Gicht verbergen sich einige knifflige Details, die für die Abrechnung und Diagnoseverschlüsselung ausschlaggebend sind.
Ziffern-Dschungel bei der Abrechnung

Ordnung ins Chaos bringen

Eine EBM-Tischvorlage – speziell von Hausärzten für Hausärzte zusammengestellt – bringt bei der Abrechnung Licht ins Dunkel.
Neue Praxisformen (3)

MVZ: zulassungsrechtliche Aspekte

Das MVZ bietet gegenüber der klassischen Praxis neue Optionen. Bedarfsplanung und Zulassungsrecht sind allerdings die wesentlichen Hürden.
Praxisübergabe

Berechenbare Planung

Die Vorbereitung der Praxisübergabe wird häufig unterschätzt. Wie steht es um die Kreditwürdigkeit und verlangt die Hausbank ein Nachfolgekonzept?
Zufriedene Patienten

Die 5-Sterne-Praxis

Mit fünf wichtigen Schritten kann die Praxis zu einem 5-Sterne-Unternehmen werden. Ein gutes QM-System ist hierbei wesentlich.
Bankkredite

Hilfe vom Steuerberater

Will ein Praxisinhaber einen Kredit aufnehmen, kann der Steuerberater bei der Bonitätsprüfung professionelle Hilfe leisten.
Arzt und Recht

Rechtsschutz in der Arztpraxis

Heute ist es eher unwahrscheinlich, als Arzt nicht irgendwann in eine rechtliche Auseinandersetzung verwickelt zu werden.