Unternehmen Arztpraxis
Telemedizin für die Allgemeinmedizin

Qualität statt Quantität

Welche digitalen Möglichkeiten möchten Ärzte nutzen und wo liegen die Barrieren?
Serie Zusatzbezeichnungen

Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

Dr. med. Torben Brückner arbeitet in einer hausärztlichen Gemeinschaftspraxis. Warum die Palliativmedizin ihm so viel bedeutet, erläutert er im Interview.
Serie Zusatzbezeichnungen

Sportmedizin

Der Landarzt Dr. Frederik Mader aus Nittendorf in Bayern erzählt im Interview von den Vor- und Nachteilen der Zusatzbezeichnung Sportmedizin.
Reform der Psychotherapie

Änderungen in der Richtlinie

Fazit: enttäuschende Honorierung für die neuen Instrumente Psychotherapeutische Sprechstunde und Akutbehandlung, mehr Geld für die Gruppentherapie.
Abrechnungstipps

Die Chronikerpauschalen

Die Tücken bei der Abrechnung der Chronikerpauschale liegen insbesondere in der Erfüllung der Kriterien der "kontinuierlichen ärztlichen Behandlung".
Serie Zusatzbezeichnungen

Teil 1: Notfallmedizin

Dr. Carsten Köber hat die Zusatzweiterbildung "Notfallmedizin" erworben. Was hat ihn dazu bewogen und was reizt ihn noch heute am Notdienst?
Sozialversicherungspflicht

Regelungen für die Praxisvertretung

Was muss der Praxisinhaber beachten, um bei EInstellung eines Praxisvertreters eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu vermeiden?
Abrechnungstipps

Hausbesuch bei einer Leiche?

Unser Abrechnungsexperte gibt Tipps für die korrekte Abrechnung der Todesbescheinigung vor allem im Zusammenhang mit der Berechnung des Hausbesuches.
Arzt in Teilzeit

Eine Frage der Organisation?

Mit transparenter Organisation und konsequenter Umsetzung sind auch in einer Arztpraxis unterschiedliche Teilzeitmodelle möglich.
Abrechnungstipps

Vergütung des Stuhltests

Ab dem 1.4.2017 ist für die Untersuchung auf Blut im Stuhl nur noch der iFOBT zulässig statt des Hämoccult-Tests. Was ändert sich bei der Abrechnung?
Finanztipps

Tücken der Kontovollmacht

Die Erteilung einer Kontovollmacht für die eigene Praxis ist eine wichtige Vorsorgemaßnahme. Doch was gilt es hier zu beachten?
Abrechnungstipps

Die Honorarpauschalen

Die feinen Unterschiede in der Begrifflichkeit der Honorarpauschalen sind abrechnungstechnisch von großer Relevanz und sie begegnen uns täglich.
Software von der KBV

Zu schön, um wahr zu sein?

Unser IT-Experte erklärt, wie die Chancen auf eine gut funktionierenden und kostenlosen Software von der KBV stehen.
Abrechnungstipps

EBM-Änderungen zum 1.1.2017

Um den Anschluss an eine vollständige Abrechnung nicht zu verlieren, gibt dieser Beitrag einen schnellen Überblick über die wichtigsten Änderungen im EBM.
Abrechnungstipps

Tücken beim Gichtanfall

Hinter der Hyperurikämie und Gicht verbergen sich einige knifflige Details, die für die Abrechnung und Diagnoseverschlüsselung ausschlaggebend sind.
Ziffern-Dschungel bei der Abrechnung

Ordnung ins Chaos bringen

Eine EBM-Tischvorlage – speziell von Hausärzten für Hausärzte zusammengestellt – bringt bei der Abrechnung Licht ins Dunkel.