Nervensystem und Psyche
Somatoforme Krankheiten

Früh die Weichen stellen!

Patienten mit einer "somatoformen Störung" sind häufig sehr anstrengend zu betreuen und nehmen oft sehr viel Zeit in Anspruch.
Gehirnerschütterung

Neue Denkanstöße

Eine Gehirnerschütterung führt zu einer Reihe an Symptomen und wird deshalb nicht immer erkannt. Welche Folgen sie haben kann, beleuchtet dieser Beitrag.
Restless Legs Syndrom

Ruhe für nervöse Beine

Unangenehme Missempfindungen und ein Unruhegefühl in den Beinen, vorwiegend nachts, das sind die klassischen Symptome des Restless Legs Syndroms (RLS).
Neurologische Krankheiten

Fahreignung nach Schlaganfall

Auch zum Hausarzt kommen immer wieder Patienten mit der Frage, ob sie nach einem Schlaganfall oder einem epileptischen Anfall wieder Auto fahren dürfen.
Dermatozoenwahn

Kampf gegen eingebildete Schädlinge

Die Vorstellung, die eigene Haut sei von Parasiten befallen – Dermatozoenwahn genannt –, führt zu massivem Leidensdruck und ist nicht korrigierbar.
Neuropathischer Schmerz

Therapieoptionen für alte Patienten

Beim alten Patienten treten häufiger neuropathische Schmerzen auf, die durch eine Erkrankung oder Schädigung des Nervensystems ausgelöst werden.
Der psychiatrische Notfall

Organische Ursachen abklären!

Da psychische Auffälligkeiten und körperliche Symptome häufig miteinander einhergehen, ist bei "psychiatrischen Notfällen" auch an eine somatische Störung zu denken.
Demenz

Diagnostik für die Hausarztpraxis

Zur Sicherung der Diagnose "Demenz" sollten eine Reihe von klinischen und erweiterten Untersuchungen erfolgen, um behandelbare Ursachen nicht zu übersehen.
Depressive Patienten (2)

Individuelle Therapiestrategien

Wie kann der Hausarzt je nach individuellem Krankheitskonzept dem Patienten mit einer Depression am besten helfen.
Depressive Patienten beim Hausarzt (1)

Sichtweisen und Umgang

Was hilft dem Hausarzt, depressive Symptome korrekt einzuordnen oder bei körperlichen Beschwerden eine Depression aufzudecken?
Vitamin-B12-Mangel

Langzeitschäden verhindern

Bei einem dauerhaften Vitamin-B12-Mangel kann es zu Blutbildveränderungen sowie neurologischen und psychiatrischen Störungen kommen.
Schlafapnoe und Insomnien

Atmung ist der halbe Schlaf

Starkes Schnarchen und Obstruktive Schlafapnoe beeinträchtigen die Gesundheit oft massiv und aggravieren bestehende Krankheiten.
Schlaf und Atmung

Der Zwerchfell-Schrittmacher

Im folgenden Beitrag soll eine neue Therapie – die unilaterale Stimulation des N. phrenicus (Zwerchfellschrittmacher) – vorgestellt werden.
Atypische Gesichtsschmerzen

Trigeminusneuralgie und Co

Bei Schmerzerkrankungen im Gesicht sind vor allem die Trigeminusneuralgie und der atypische Gesichtsschmerz zu unterscheiden.
Burnout (2)

Betreuung durch den Hausarzt

In Teil 1 wurden Symptomatik, Risikofaktoren und Prophylaxe behandelt. Im 2. Teil geht es nun um die Rolle des Hausarztes und die Therapie.