Infektionen und Impfen
Impfstoffapplikation

Was tun bei falscher Impfdosis?

Kann man bedenkenlos eine zweite Dosis verabreichen, wenn versehentlich zu wenig geimpft wurde? Und was kann passieren bei einer Überdosierung?
AIDS

Opportunistische Infektionen

Der Hausarzt sollte Leitsymptome sowie diagnostisches und therapeutisches Vorgehen bei opportunistischen Infektionen im Rahmen einer HIV-Erkrankung kennen.
Wohin impfen?

Deltoideus und Alternativen

Thema Impfstellen: Welche Alternativen gibt es zum Musculus deltoideus? Warum wurde der frühere Standard "Glutaeus maximus" verlassen?
Dr. Bawidamanns Erkältungs-Tipps

Nicht ohne Karmelitergeist!

Die Grippesaison läuft. Was kann der Hausarzt sonst noch tun außer eine AU auszufüllen und empfehlen, ASS zu kaufen und sich auszuruhen?.
Schniefen, Schnäuzen, Schluckbeschwerden

Dr. Meyers Viren-Waffen

Patienten, die sich mit Husten, Schnupfen oder Halsschmerzen quälen, bevölkern zu dieser Jahreszeit die hausärztlichen Wartezimmer in besonderem Maße.
Hauttumoren bei HIV-Patienten

An atypischen Stellen suchen!

Hauttumoren wie Basaliome und Spinaliome scheinen bei HIV-Infizierten häufiger aufzutreten und äußern sich manchmal atypisch.
Flüchtlinge beim Hausarzt

Wichtige Infektionskrankheiten

Dieser Artikel soll über Ursachen von Infektionen bei Flüchtlingen aufklären und einen Überblick über wichtige Infektionskrankheiten bieten.
Impfungen

Die neuen STIKO Empfehlungen

Ab dem 29. August 2016 gelten aktualisierte Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut (RKI).
HIV

Was ist in der Pipeline?

Die HIV-Forschung geht weiter. An den Schrauben Potenz und Sicherheit wird bei mehreren Substanzklassen noch gedreht.
Allergie oder Erkältung?

Vier Fragen weisen den Weg

Einer aktuellen Untersuchung zufolge lässt sich mit nur vier Fragen eine allergische Rhinitis von einer banalen Erkältung abgrenzen.
Pneumokokkenimpfung

Welchen Impfstoff bevorzugen?

Die STIKO empfiehlt derzeit den Konjugatimpfstoff PPV 13 nicht als Standardimpfung gegen Pneumokokken. Dagegen wehren sich die Fachgesellschaften.
Reisemedizin

Parasitosen der Leber

Parasiten in der Leber findet man häufiger nach Aufenthalt in tropischen Regionen. Sie gehören zu den Trematoden, den Protozoen und den Nematoden.
Flüchtlinge beim Hausarzt

Fast normale Patienten

Auch bei Flüchtlingen gilt die altbekannte Regel: "Wenn du Hufgetrappel hörst, denke zuerst an Pferde und nicht an Zebras."
Therapie der Tuberkulose

Vorsicht, Resistenzen!

Zwar nimmt die Prävalenz der Tuberkulose in Deutschland ab, aber ausgestorben ist die Erkrankung auch hierzulande noch nicht.