Aus den Verbänden
Practica 2016

HzV ist hui, KV ist pfui

Die Teilnehmerzahlen in der Hausarztzentrierten Versorgung sind über die Jahre stetig im knappen zweistelligen Bereich angestiegen.
Patienten-Versorgung

Weniger ist mehr

„Muss man alles machen, was man kann?“ Das ist eine Frage, mit denen sich Haus- und Fachärzte derzeit intensiv beschäftigen.
Gesundheitssystem

Alternativ statt selektiv

Der DHÄV stürmt mit einigen höchst innovativen und alternativen Versorgungsmodellen ins Jahr 2016 hinein.
Spezialisten

Hausärzteverband ist die Blaupause

Der Hausärzteverband hat sich bei der Politik in letzter Zeit mehr Gehör für seine Anliegen verschafft. Die Spezialistenverbände sind alarmiert.
Hausärztetag international

Politik steht zu Hausärzten

Beim 1. Internationalen Hausärztetag machten Regierungsvertreter den Hausärzten Hoffnung, dass sich ihre Situation bald bessern könnte.
Weiterbildung

Warten auf den Durchbruch

2010 hatten erst 29,3 % der Studierenden Bereitschaft für die Weiterbildung Allgemeinmedizin signalisiert. Heute sind es immerhin schon 34,5 %.
Baden-Württemberg

Schlaraffenland für Hausärzte

Im Südwesten scheint es momentan kaum noch Probleme zu geben, doch tatsächlich kämpft man auch dort gegen den drohenden Nachwuchsmangel.
Ärztemangel

GKV will mehr Hausärzte

Selbst die Kassen gestehen ein, dass es in Deutschland zu wenige Hausärzte geben wird, wenn die Politik das Steuer nicht rasch in die Hand nimmt.
Allgemeinmedizin

Auf der Überholspur

Die Allgemeinmedizin muss an den medizinischen Fakultäten flächendeckend vertreten sein, fordert Prof. Ferdinand Gerlach im Interview.
Hausarztverträge

Politik gibt grünes Licht

Der Bundestag hat die Refinanzierungsklausel im § 73b Abs. 5a im SGB V gestrichen. Ist der Weg nun frei für flächendeckende Hausarztverträge?