Arzt und Recht
Sozialversicherungspflicht

Regelungen für die Praxisvertretung

Was muss der Praxisinhaber beachten, um bei EInstellung eines Praxisvertreters eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu vermeiden?
Sozialmedizin

Die Medizinischen Dienste

Unser Experte für Sozialmedizin klärt über die Aufgaben und Vorgehensweisen der Medizinischen Dienste von Krankenkassen und anderen Ämtern auf.
Finanztipps

Tücken der Kontovollmacht

Die Erteilung einer Kontovollmacht für die eigene Praxis ist eine wichtige Vorsorgemaßnahme. Doch was gilt es hier zu beachten?
Medizinproduktegesetz

Der Besuch des Eichamts

Wenn das Eichamt einen Besuch ankündigt, sollten Arztpraxen gewappnet sein. Nicht nur Medizinprodukte, auch Personenwaagen werden kontrolliert.
Sozialmedizin

Achtung bei Arbeitsunfähigkeit

Dieser Teil der Sozialmedizin-Serie klärt Fragen rund um die AU: Darf sie rückwirkend ausgestellt werden? Was tun bei Arbeitslosigkeit? Wo liegen Stolperfallen?
Todesfallvorsorge

Plötzlicher Tod des Praxisinhabers

Welche Vorbereitungen sollten Praxisinhaber treffen, die im Todesfall den Hinterbliebenen einen geregelten Organisationsablauf ermöglichen?
Unternehmen Arztpraxis
Telemedizin für die Allgemeinmedizin

Qualität statt Quantität

Welche digitalen Möglichkeiten möchten Ärzte nutzen und wo liegen die Barrieren?
Serie Zusatzbezeichnungen

Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

Dr. med. Torben Brückner arbeitet in einer hausärztlichen Gemeinschaftspraxis. Warum die Palliativmedizin ihm so viel bedeutet, erläutert er im Interview.
Serie Zusatzbezeichnungen

Sportmedizin

Der Landarzt Dr. Frederik Mader aus Nittendorf in Bayern erzählt im Interview von den Vor- und Nachteilen der Zusatzbezeichnung Sportmedizin.
Reform der Psychotherapie

Änderungen in der Richtlinie

Fazit: enttäuschende Honorierung für die neuen Instrumente Psychotherapeutische Sprechstunde und Akutbehandlung, mehr Geld für die Gruppentherapie.
Abrechnungstipps

Die Chronikerpauschalen

Die Tücken bei der Abrechnung der Chronikerpauschale liegen insbesondere in der Erfüllung der Kriterien der "kontinuierlichen ärztlichen Behandlung".
Serie Zusatzbezeichnungen

Teil 1: Notfallmedizin

Dr. Carsten Köber hat die Zusatzweiterbildung "Notfallmedizin" erworben. Was hat ihn dazu bewogen und was reizt ihn noch heute am Notdienst?
Dialog
Landwirt mit Wadenkrämpfen

Liegt‘s am Cola-Konsum?

Können rezidivierende starke Wadenkrämpfe sowie schmerzhafte Muskelkrämpfe der Finger in Zusammenhang stehen mit einem hohen Konsum von Cola?
Sartane und ACE-Hemmer

Kombination erlaubt?

Wann macht die gleichzeitige Einnahme von Sartanen und ACE-Hemmern Sinn? Was ist dabei zu beachten? Gibt es Kontraindikationen?
Nageldysplasie

Blutdrucksenker wechseln?

Macht bei sogenannten "Weißen Nägeln" unter Metoprolol-Therapie ein Wechsel auf Ramipril Sinn oder sind hierunter auch solche Dysplasien beschrieben?
Hämochromatose-Diagnostik

im Alter

Gibt es auch Spät-Manifestationen einer Hämochromatose? Mein 70-jähriger Patient hat einen Typ-2-Diabetes, ein Ferritin von 1.800 µg/l und eine Transferrin-Sättigung von 50 %.
Herpes labialis

Heilung durch Lokalanästhesie?

Nach der Injektion eines Lokalanästhetikum in den Oberkiefer wegen einer Zahnbehandlung war der Lippenherpes komplett verschwunden. Wie ist das möglich?
Pillen-Verordnung

Welche Risiken muss ich bedenken?

Ich berate häufig Patientinnen mit Pillenwunsch. Was muss ich bei der Auswahl des Präparates in puncto Nebenwirkungen beachten?
Praxisalltag
Arzt-Patienten-Kooperation aus Sicht der Salutogenese

Fokus auf die Genesung

Intention der Salutogenese ist es, sich durch Kommunikation attraktiven, gesunden Zielen anzunähern und zwischenmenschliche Beziehungen zu fördern.
Terminmanagement in der Hausarztpraxis

Der Weg zum richtigen Modell

Das Terminmanagement in der Hausarztpraxis ist aufgrund unkalkulierbarer Fälle schwierig. Wie können Sie Ihre zeitlichen Abläufe verbessern?
Zusatzbezeichnungen

Wer die Wahl hat...

In der neuen Serie "Zusatzbezeichnungen" stellen wir häufig erworbene und relevante Zusatzbezeichnungen für Allgemeinärzte vor.