Interview mit Dr. med. Dietrich Abeck, niedergelassener Hautarzt, München